im Küchengarten am Übergangswohnheim im Theodor-Echtermeyer-Weg

Das Herbstwetter meinte es gut mit uns: nach erfolgreicher und ergiebiger Ernte feierte das „Küchengartenteam“ am 24.10. zusammen mit dem FBB ein Erntefest auf dem abgeernteten Acker am Übergangswohnheim im Theodor-Echtermeyer-Weg, um die vergangene Feldsaison in gemütlicher Runde abzuschließen.

Bei Punsch, gegrilltem Mais aus eigener Ernte, Brot und Würstchen hatten alle noch einmal die Gelegenheit für Gespräche und einen Rückblick auf die Aktivitäten rund um Zucchini, Kartoffeln, Kürbis und Tomaten, die vielen Gießkannen voller Wasser, die zum Acker getragen wurden, oder die Schubkarren voller Pferdemist, die dankenswerterweise von den benachbarten Koppeln geholt werden durften.

Es war gemütlich und machte allen viel Freude.

Auch im nächsten Jahr wird der Acker wieder bestellt, diesmal wird jedoch eingedenk der Zucchini- und Kürbisschwemme auf Wunsch der Aktiven mehr Zuckermais und Mangold angebaut. Hoffen wir auf ein ebenso gutes Gedeihen, wie in diesem Jahr.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die Nutzung und Navigation dieser Webseite akzeptieren Sie dies.
zur Datenschutzerklärung Akzeptieren